Rancid

  • punk
  • punk rock
  • ska punk
  • ska
  • rock
Rancid ist eine Punkband mit Ska-Einflüssen aus Berkeley, Kalifornien. Die Band wurde 1991 von Tim Armstrong und Matt Freeman, zwei ehemaligen Mitgliedern der Band Operation Ivy gegründet und durch Lars Frederiksen und Brett Reed vervollständigt. Rancid gelten als eine der einflussreichsten Bands des 90er Jahre Punk-Revivals. Ihr bis heute erfolgreichstes und bekanntestes Album ist ...And Out Come the Wolves, welches sehr stark von The Clash und diversen Ska-Einflüssen geprägt ist.

Mehr Informationen...

Alben

 
Let the Dominoes Fall (2009)
 
Let the Dominoes Fall (bonus disc: Let the Dominoes Fall: Acoustic) (2009)
 
Indestructible (2003)
 
Rancid (2000)
 
Life Won't Wait (1998)
 
...and Out Come the Wolves (1995)
 
Let's Go (1994)
 
And Out Come The Wolves (20th Anniversary Re-Issue)
 
Honor Is All We Know
 
Trouble Maker
 
[non-album tracks]

Singles

 
Fall Back Down (2003)
 
Ruby Soho (1996)
 
Roots Radicals (1995)
 
Time Bomb (1995)
 
Radio, Radio, Radio (1993)
 
Single One (1992)