Schritt 2 von 4

Gewünschte Auswahl


Code: Youms PREPAID
Zugang: 3 Monate
Einmalige Zahlung. Kein Abo.
Auswahl ändern

Benutzerdaten

Das Formular bitte vollständig ausfüllen

Wenn die E-Mail Adresse geändert wird, muss der Account nochmals aktiviert werden!
 
Ich habe die AGB, die Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiert. Der Speicherplatz im Web und die Rechnerleistung für die Aufnahmemöglichkeit werden durch unseren Partner SpaceCo UG (haftungsbeschränkt), Herne, Germany unter Geltung der dortigen AGB ohne weitere Kosten zur Verfügung gestellt.
Weiter


Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Portal youms.de

1. Leistungsumfang: Was machen wir hier? 

youms.de ist ein Dienst, der es dessen registrierten Mitgliedern ermöglicht Musik aus dem (Internet-) Radio zum privaten Gebrauch selber aufzunehmen. Der Dienst ist mit Einschränkungen kostenlos; in erweitertem Umfang kostenpflichtig. Wir, youms.de, stellen unseren Mitgliedern einen Dienst zur Verfügung, der es ermöglicht Musikinformationen zu vermitteln. Mit diesem Dienst können unsere Mitglieder eine Suchanfrage nach einem Musikstück stellen. Bestimmte Suchzeiten und Sucherfolge können nicht garantiert werden. Der Dienst vermittelt sodann eine direkte Verbindung zwischen dem Mitglied und der Quelle (Internetradio). Eine Übertragung der Musikinformation findet ausschließlich zwischen der Quelle und dem Mitglied statt. Es erfolgt in keinem Fall eine Übertragung von Musikinformationen zwischen youms.de und dem Mitglied. 
Die einwandfreie Nutzung des Dienstes setzt einen Internetzugang (z.B. DSL) voraus. 
 
 
2. Registrierung: Die Anmeldung 

Um unseren Dienst nutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Voraussetzung für eine Registrierung ist, dass Sie das 16. Lebensjahr vollendet haben und geschäftsfähig sind. Nur natürliche Personen dürfen Mitglieder werden. 
 

3. Kosten: Was ist für youms.de zu bezahlen  

Die Registrierung und eine eingeschränkte Nutzung des Dienstes sind kostenlos. Weitere Leistungen sind vergütungspflichtig. Die Gebühren für die Nutzung kostenpflichtiger Dienste richten sich nach Art des Produktes und der Dauer des gewählten Abrechnungszeitraumes. Die einzelnen Preise entnehmen Sie bitte der Übersicht im online-shop. Entgelte sind im Voraus zu entrichten und enthalten bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei erteilter Einzugsermächtigung sind für eine vom Mitglied zu vertretene Rückbuchung als Bearbeitungsgebühr € 15,00 zu zahlen, falls das Mitglied nicht den Nachweis erbringt, dass uns ein geringerer Schaden entstanden ist. 
 
 
4. Nutzungszeiten: In der Regel 24 Stunden am Tag 

Unser Dienst steht in der Regel 24 Stunden am Tag für Sie zur Verfügung. Ausgenommen hiervon sind jedoch Systemwartungsarbeiten. Diese Arbeiten können wir zum Teil auch kurzfristig und ohne Vorankündigung durchführen. 
 
 
5. Pflichten des Mitglieds: Was Sie tun müssen  

Das Mitglied erstellt eine Privatkopie eines von ihm ausgewählten Musikstückes im Sinne des § 53 UrhG. Das Mitglied verpflichtet sich, durch die Nutzung des Dienstes nicht gegen gesetzliche Verbote oder gegen Rechte Dritter zu verstoßen; es verpflichtet sich insbesondere, die aufgenommene Musikinformation ausschließlich in den rechtlichen Grenzen einer Privatkopie zu nutzen. Wir behalten uns insoweit das Recht vor, Stichproben über die Anwendung des Systems unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zu erheben. Bei festgestellten oder in sonstiger Weise bekannt werdender Verstöße gegen geltendes Recht sind wir berechtigt, das 
Mitglied auch ohne vorherige Ankündigung von der weiteren Nutzung des Dienstes auszuschließen. 
Von Ersatzansprüchen Dritter, aufgrund eines Verstoßes des Mitgliedes gegen diese Nutzungsbedingungen, stellt das Mitglied youms.de frei. 
  

6. Vertragslaufzeit 

Kostenlose Mitgliedschaften können jederzeit gekündigt werden. Kostenpflichtige Mitgliedschaften können bis 7 Tage vor Vertragsende gekündigt werden. Die Kündigung kann schriftlich, oder online im Mitgliedsbereich des Dienstes erfolgen. Bei kostenpflichtiger Mitgliedschaft verlängert sich der nicht fristgerecht gekündigte Vertrag automatisch 
um die gewählte Vertragsdauer. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn ein Mitglied bei der Registrierung falsche Angabe gemacht hat, wenn der Dienst nicht bloß zur Anfertigung von Privatkopien genutzt wird oder wenn rechtliche Schranken eine vertragsgemäße Zurverfügungstellen des Dienstes unzulässig machen. 


7. Widerrufsrecht: Wenn Sie nicht mehr möchten 

WIDERRUFSERKLÄRUNG

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: ESENTRA GmbH, youms, Am Schewenkamp 40, 45527 Hattingen oder per Mail an support@youms.de. 

WIDERRUFSFOLGEN
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. 
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. 


8. Datenschutz: Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein Anliegen

Sie verlangen zu Recht von uns, dass wir mit Ihren Daten besonders sensibel umgehen. Deshalb gewährleisten wir durch technische und organisatorische Maßnahmen, dass die geltenden Datenschutzbestimmungen von uns eingehalten werden. Mit der Nutzung unseres Dienstes erklären Sie die Einwilligung zu unserer gesondert abrufbaren Datenschutzerklärung. Diese Einwilligung können Sie jedoch jederzeit widerrufen. Allerdings bitten wir  Sie verlangen zu Recht von uns, dass wir mit Ihren Daten besonders sensibel umgehen. Deshalb gewährleisten wir durch technische und organisatorische Maßnahmen, dass die geltenden Datenschutzbestimmungen von uns eingehalten werden. Mit der Nutzung unseres Dienstes erklären Sie die Einwilligung zu unserer gesondert abrufbaren Datenschutzerklärung. Diese Einwilligung können Sie jedoch jederzeit widerrufen. Allerdings bitten wir um Verständnis dafür, dass wir Sie von der weiteren Nutzung des Dienstes in diesem Falle ausschließen müssen.


9. Falls etwas schief geht 

Wir wollen uns mit Ihnen nicht streiten und hoffen, dass auch Sie es nicht möchten. Aber falls es sich nicht vermeiden lässt, so ist der Gerichtsstand, soweit zulässig, Bochum. Das anwendbare Recht ist das der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, und zwar auch dann, wenn der Zugriff auf unseren Dienst von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt. 


Stand 03/2014
1. Wofür wir einstehen 
Wir, die ESENTRA GmbH, Am Schewenkamp 40,45527 Hattingen, sind uns bewusst, dass Ihnen ein besonders sicherer Umgang mit all Ihren personengebundenen Daten äußerst wichtig ist. Wir garantieren Ihnen daher, dass alle personenbezogenen Daten nach dem aktuell geltenden Datenschutzrecht verarbeitet werden.  
 
 
2. Wann erheben wir Daten 
a) Wir erheben personenbezogene Daten zur Anmeldung an unserem Service und zur Vertragsabwicklung. 
b) Außerdem erheben wir personenbezogene Daten im Rahmen der Kundenbeziehung. Hierzu zählen Zahlungsdetails und eine Übersicht über die Kundenaktivität. 
c) Darüber hinaus erheben und speichern wir in unseren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:  
  • Browsertyp/ -version 
  • Verwendetes Betriebssystem 
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) 
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) 
  • Uhrzeit der Serveranfrage 
Diese Daten sind für uns nicht einer bestimmten Person zuordnenbar. Eine Zusammenführung der Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Nach der statistischen Auswertung werden die Daten außerdem gelöscht. 


3. Datenschutz bei Kindern 
Uns ist es ein wichtiges Anliegen, die Privatsphäre von Kindern zu schützen. Wir erfassen daher wissentlich keine Daten von Kindern und Jugendlichen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.  
 
 
4. Cookies helfen Ihnen und uns 
Cookies helfen uns das Angebot Ihrem Interesse anzupassen und ihre persönlichen Einstellungen zu sichern. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie können die Speicherung der Cookies verhindern, indem Sie in Ihrem Browser „keine Cookies akzeptieren“ einstellen.  
 
 
5. Datenweitergabe 
a) Auf Anordnung einer zuständigen Stelle können wir im Einzelfall Auskunft über Bestandsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist. Wir folgen hierbei der gesetzlichen Bestimmung des § 14 Abs.2 Telemediengesetzes. 
b) Soweit im Rahmen der Nutzung des Dienstes der Abschluss eines Vertrages mit einem Kooperationspartner gewünscht ist, bevollmächtigen Sie uns zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Vertragsabschlusses und –abwicklung an diesen Kooperationspartner.  
 
 
6. Auskunftsrecht
Sie haben jederzeit das Recht von uns Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherter Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung zu erhalten. Wenden Sie sich hierzu bitte schriftlich an uns.
 
 
7. Widerrufsrecht
Sie können die Einwilligung zu Speicherung persönlicher Daten jederzeit für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf können schriftlich erklären. Sie können uns auch den Widerruf auf elektronischem Wege per E-Mail an support@youms.de zuleiten.  


Stand 03/2014

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) - SpaceCo UG (haftungsbeschränkt)

§ 1 Allgemeines, Begriffsbestimmungen
1. Die SpaceCo UG (haftungsbeschränkt) betreibt im Internet Dienst (im Folgenden: Dienst ) der seinen Mitgliedern Speicherlösungen und weitere Dienstleistungen auf an das Internet angeschlossenen Servern bereitstellt.
2. Besucher sind alle Internetnutzer, die den Dienst abrufen. Mitglieder sind die Besucher, die mit dem Anbieter einen Vertrag über die Nutzung des Dienstes geschlossen haben. Nutzer sind sowohl Besucher als auch Mitglieder.
3. Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Sie gelten für alle Leistungen im Rahmen des Dienstes. Anbieter des Dienstes ist die SpaceCo UG (haftungsbeschränkt), Herne, im Folgenden: Anbieter.

§ 2 Leistungsumfang
1. Der Anbieter bietet bestimmte Nutzungsmöglichkeiten des Dienstes kostenlos an. Hierzu zählt u.a. die Registrierung innerhalb des Dienstes. Bestimmte Leistungen können nur kostenpflichtig genutzt werden. 
2. Der Anbieter stellt den Mitgliedern Speicherplatz und Softwarelösungen auf seinen Servern zur Verfügung. Der jeweilige Leistungsumfang ergibt sich aus der Produktbeschreibung.
3. Eine ständige Verfügbarkeit des Dienstes kann nicht garantiert werden. Der Anbieter ist bemüht eine Verfügbarkeit von 98% zu errreichen. Der Anbieter ist ohne vorherige Mitteilung an das Mitglied dazu berechtigt, Dienste endgültig oder vorübergehend zu ändern, zu unterbrechen oder ganz einzustellen. 

§ 3 Vertragsabschluss
1. Die Nutzung des Dienstes ist ausschließlich zum privaten Gebrauch zulässig.
2. Das Mitglied verpflichtet sich im Rahmen der Anmeldung zum Dienst dazu, nur wahrheitsgemäße Angaben zu seiner Person zu machen und seine Daten stets aktuell zu halten.
3. Der Vertrag zwischen dem Anbieter und dem Mitglied über die Nutzung des Dienstes kommt mit der Anmeldung durch das Mitglied zustande. Der Vertrag über die Nutzung von kostenpflichtigen Diensten kommt mit der Bestellung durch das Mitglied zustande.

§ 4 Kosten der Dienste
1. Die Gebühren für die Nutzung kostenpflichtiger Dienste richten sich nach der Art des Produktes und der Dauer des gewählten Abrechnungszeitraums. Die Preise richten sich nach einer separaten Preisliste, die im Dienst abrufbar ist. Alle Preise enthalten die gesetzliche MwSt. von derzeit 19%. Alle Zahlungen sind im Voraus zu entrichten.
2. Der in Kooperation mit der Firma ESENTRA GmbH je Account im Rahmen der youms-Tarife bereitgestellte Speicherplatz (Musikspeicher) und die Rechnerleistung für die Aufnahmemöglichkeit, wird den Endbenutzern ohne weitere Kosten zur Verfügung gestellt.
3. Die Gebühren für Erweiterungen dieses Musikspeichers ergeben sich aus der jeweils aktuellen SpaceCo-Preisliste.
4. Zahlungen können durch die angebotenen Zahlungswege erbracht werden. Das Mitglied ermächtigt den Anbieter, im Falle einer Lastschrift oder Zahlung per Kreditkarte die von ihm zu leistenden Zahlungen zu Lasten eines vom Mitglied zu benennenden Kontos oder einer Kreditkarte des Mitgliedes einzuziehen. Das Mitglied ist verpflichtet, für eine ausreichende Deckung des Kontos zu sorgen. Die Kosten einer vom Mitglied zu vertretenden Rückbuchung zuzüglich einer weiteren Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20? sind vom Mitglied zu tragen, sofern das Mitglied dies zu verantworten hat. Dem Mitglied steht der Nachweis offen, dass dem Anbieter nur ein geringerer Schaden entstanden ist.
5. Gegen die Forderungen des Anbieters kann das Mitglied nur mit unwidersprochenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen. Entsprechendes gilt für die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts sowie der Einrede gemäß den §§ 634a Abs. 4, 438 Abs.4 BGB

§ 5 Rechte und Pflichten der Nutzer
1. Dem Nutzer ist es untersagt, mit der Nutzung des Dienstes gegen Gesetze oder Rechte Dritter (insbesondere Urheberrechte) zu verstoßen.
2. Der Nutzer verpflichtet sich, den Dienst ausschließlich zum privaten Gebrauch zu nutzen.
3. Der Anbieter behält sich das Recht vor, Stichproben über die Anwendung des Systems gemäß der allgemeinen Nutzungsbedingungen unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zu erheben. Stellt der Anbieter fest, dass ein Mitglied gegen geltendes Recht verstößt, ist der Anbieter ohne vorherige Ankündigung dazu berechtigt, das betreffende Mitglied und die betroffenen Inhalte im Dienst zu sperren.
4. Das Mitglied stellt den Anbieter von Ersatzansprüchen Dritter sowie allen Aufwendungen, die auf einem Verstoß des Mitgliedes gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die Nutzungsbedingungen beruhen frei.
5. Der Besucher legt im Rahmen der Anmeldung einen Usernamen und ein Passwort fest, welche Dritten gegenüber geheim zu halten sind. Das Mitglied verpflichtet sich, bei Verlust dieser Identifikationsdaten, dies dem Anbieter unverzüglich schriftlich oder telefonisch mitzuteilen. Das Mitglied hat den Anbieter unverzüglich zu informieren, sobald er davon Kenntnis erlangt, dass unbefugten Dritten das Passwort bekannt ist.
6 Das Mitglied wird von seinen gespeicherten Daten tagesaktuelle Sicherungskopien erstellen/erstellen lassen, die nicht auf dem Dienst selbst gespeichert werden dürfen, um eine schnelle und kostengünstige Wiederherstellung der Daten bei einem evtl. Systemausfall zu gewährleisten.

§ 6 Vertragsbeendigung, Vertragsverlängerung, Kündigungsfristen
1. Eine kostenpflichtige Mitgliedschaft kann von beiden Seiten schriftlich oder online beendet werden. Die schriftliche Kündigung muss per Einschreiben und innerhalb einer Frist von einem Monat zum Vertragsende erfolgen. Die Kündigung kann auch unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von zwei Wochen online über den Mitgliedsbereich des Dienstes vorgenommen werden.
2. Wird die kostenpflichtige Mitgliedschaft nicht innerhalb dieser Frist gekündigt, so verlängert sich der Vertrag jeweils um den gleichen Vertragszeitraum, der ursprünglich vom Mitglied gewählt worden ist.
3. Der Vertrag ist durch den Anbieter ohne Wahrung einer Kündigungsfrist außerordentlich kündbar, wenn das Mitglied bei der Anmeldung und/oder späterer Änderung seiner Daten Falschangaben macht, gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die Nutzungsbedingungen verstößt oder ein sonstiger wichtiger Grund vorliegt. Eine Rückerstattung bereits bezahlter Beträge erfolgt im Fall der außerordentlichen Kündigung nicht.

§ 7 Haftung
1. Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich die Haftung des Anbieters auf den nach der Art des Vertrages vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.
2. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht Ansprüche des Nutzers aus Produkthaftung. Weiter gelten die Haftungsbeschränkungen nicht bei zugesicherten Eigenschaften und dem Anbieter zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Nutzers.

§ 8 Datenschutz
Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass der Anbieter zum Zweck der Vertragsabwicklung die personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen zum Datenschutz speichert, verarbeitet und gegebenenfalls an Dritte übermittelt

§ 9 Änderungen dieser AGB
1. Der Anbieter hat das Recht, die Bestimmungen bezüglich der zu erbringenden Leistung nach billigem Ermessen in Abwägung der technischen Erfordernisse und Marktgegebenheiten zu ändern, soweit dies für das Mitglied zumutbar ist.
2. Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden im Dienst veröffentlicht. Über Änderungen der AGB, die nicht unter §9 Absatz 1 fallen wird das Mitglied in Textform informiert. Die Änderungen werden wirksam, sofern das Mitglied den jeweiligen Änderungen nicht spätestens 14 Tage nach Zugang der schriftlichen Änderungsmitteilung widerspricht.

§ 10 Schlussbestimmungen
1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.
2. Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder sind Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz.

Stand:  Februar 2014